Multitalente

Die beteiligten Multitalente unseres Projektes Die kleine Klimaprinzessin sind:

Ole Tietjen, geboren 1971, entwickelt schon während seiner beruflichen Tätigkeit als Lehrer Theaterprojekte mit Kindern und Jugendlichen (u.a. in Hamburg und Potsdam). 2008 beendet er sein Masterstudium in Theaterpädagogik an der Berliner Universität der Künste und arbeitet seitdem als selbstständiger Theaterpädagoge in Berlin.

In seinen unterschiedlichen Theater- und Performancearbeiten mit Kindern und Jugendlichen (u.a. 2008 „kakaolilienchlor“ für TUSCH in Kooperation mit Uta Plate, Schaubühne Berlin, 2011 „Ein Stück Sommernachtstraum“ mit Jugendlichen in der Jugendkunstschule „Atrium“) geht es um Eigenständigkeit und Offenheit im künstlerischen Prozess. Methodische Schwerpunkte sind neben der choreografischen Körperarbeit und der szenischen Improvisation die Auseinandersetzung mit dem (Spiel-) Raum (als künstlerischer Ausgangspunkt und Mitspieler).

Neben der theaterpädagogischen Praxis entwickelt und untersucht er gemeinsam mit anderen Theaterschaffenden in unterschiedlichen Projekten zeitgenössische Bühnenformate (z.B. 2009 mit dem Kollektiv sendestation203 die interaktive Performance „career transfer: tomorrow is another day“, präsentiert auf dem 100Grad-Festival im HAU und in der Skala, Leipzig). Seit 2010 arbeitet er als Workshopleiter für Mitspielgelegenheit e.V.

Kalle Mille, Jahrgang 1975, in Berlin geboren, studiert Sozialpädagogik in Jena und schließt nach 5-jähriger Berufspraxis das Studium der Theaterpädagogik an der Universität der Künste in Berlin an.

Seit 2008 führt er als freischaffender Theaterpädagoge Projekte mit Kindern und Jugendlichen, u.a. am Grips-Theater Berlin und am Liceo Leonardo da Vinci in Trento /Italien durch. Für Erwachsene, die darstellend mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchten, bietet er Weiterbildungsangebote an, u.a. mit Lehrern der Martin-Wagner-Schule Berlin. Außerdem  inszeniert er Eigenproduktionen, wie die ortsspezifische Jugendtheaterclub-Produktion „My Wonder“ am Theaterhaus Jena 2011. Im Fokus seiner Arbeitsweise stehen Performativität, verbunden mit dem Einsatz von Medien, und szenische Improvisation, die auch Rollenarbeit beinhalten kann.

Als Musiker mit dem Hauptinstrument Trompete ist Kalle Mille in der Band Feindrehstar aktiv. 2008 gewinnen sie den Creole-Weltmusikwettbewerb Mitteldeutschland und veröffentlichen 2010 das Doppelalbum „Vulgarian Knights“ auf dem Label Freude am Tanzen/Musikkrause. Seit 2012 arbeitet Kalle Mille als Workshopleiter Mitspielgelegenheit e.V.

—————————————————————————————————————————————–

Die beteiligten Multitalente der kreativen KlimaWerkstätten im Zuge von KlimaKultur macht Schule waren:

Foto Cathleen

Cathleen Rudolf 1982 geboren, 2002 Abitur, 2003 bis heute im Berufsfeld der Gesundheits- und Krankenpflegerin tätig. Seit 2007 in Berlin wohnhaft. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen, interessiert an vielen künstlerischen Schaffensrichtungen.

Schreibe einen Kommentar