WissenschaftlerInnen

Die beteiligte Klimawissenschaftlerin bei Die kleine Klimaprinzessin:

Selbstporträt

Dr. Mady Olonscheck hat an der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of Amsterdam Geographie, Politikwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre studiert. Seit 2010 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und schreibt ihre Doktorarbeit zum Thema „Auswirkungen des Klimawandels auf den Energiebedarf von Gebäuden“. Auf zahlreichen Konferenzen und Summer Schools tauschte sie sich mit anderen Experten aus. Sie hat Seminare zum Thema Nachhaltigkeit an der Universität Potsdam geleitet und bereits über 120 Vorträge vor Schülern und interessierten Erwachsenen gehalten.

Mady wird im Anschluss an die Open-Air-Aufführungen von Die kleine Klimaprinzessin jeweils einen anknüpfenden Klima-Workshop anleiten, in dem die teilnehmenden SchülerInnen mit kreativen Mitteln sowohl Wissens-, als auch Fragen zu ihrem eigenen Handeln, ihren ganz persönlichen Ansichten und Wünschen beantworten werden.

————————————————————————————————————————

Die beteiligten Wissenschaftler der kreativen KlimaWerkstätten “Naturwissenschaften” im Zuge von KlimaKultur macht Schule waren:

Bildergebnis für steffen schlömer

Steffen Schlömer . Diplom-Volkswirt

Carl-Friedrich Schleussner

 

 

 

 

Dr. Carl-Friedrich Schleußner . Klimaphysiker

Bildergebnis für bernhard schauberger

Bernhard Schauberger . Bioinformatiker

https://www.mcc-berlin.net/uploads/RTEmagicC_043023006369__O9A1814_MJ_website.jpg.jpg

Dr. Michael Jakob . Wirtschaftswissenschaftler

Dr. Benjamin Bodirski . Diplom-Volkswirt

Samuel Fournet

Samuel Fournet . Geoökologe

Schreibe einen Kommentar