Die kleine Klimaprinzessin

Eines Tages ist er weg und kommt nicht wieder. Der Kuckuck, bester Freund der kleinen Klimaprinzessin, ist verschwunden, und sie macht sich auf die Suche. Nach und nach begreift sie, was passiert ist – und was noch passieren kann…

Buch, Projektleitung und Produktion: Eva Rahner . Regie: Roland Bertschi . Darsteller: Christine Scherzer, Markus Weiß, Jakob Runge und Jonas Jägermeyr . Umweltpädagogik: Dr. Mady Olonscheck

Foto_Klimaprinzessin 2015_ES  Foto: Eva Schmid, 2015

Eva Rahner hat mit Die kleine Klimaprinzessin ein Theaterstück für GrundschülerInnen (8-12 Jahre) geschrieben, das die Kinder in einer professionellen Theaterinszenierung auf eine Entdeckungsreise über das Gelände des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung mitnimmt. Zwei musikalische SchauspielerInnen und zwei Klimawissenschaftler inszenieren die Suche nach dem Kuckuck und machen mit den Mitteln des Theaters Lust darauf, das Schicksal des Kuckucks selbst in die Hand zu nehmen. Im Anschluss an die Inszenierung werden die teilnehmenden Schülergruppen selbst aktiv, indem sie an einer Klima-Rally teilnehmen, die Bezüge zum vorher gezeigten Theaterstück herstellt. Bei diesem Klima-Workshop wird es sowohl um konkretes Klima-Wissen, als auch um die ganz persönlichen Haltungen, Gedanken und Gefühle der Schüler zu diesem Brennpunktthema gehen.

Für die Aufführungen vom 21. bis 25. September sowie 12. und 13. Oktober 2015 vor über 450 SchülerInnen und Erwachsenen bekamen wir großartiges Feedback.

Es wurde über die Aufführungen auf Antenne Brandenburg, Inforadio und bei tip berichtet.

Das Theaterstück Die kleine Klimaprinzessin samt altersgerechter Kommentierung ausgewählter Klimafakten soll Schulen ab Herbst 2015 online kostenlos zum Nachspielen zur Verfügung gestellt werden und somit breiten Einsatz im gesamten Bundesgebiet finden.

Finanzielle Projektförderung aus Lottomitteln des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) im Zuge ihres Programms Aktion Nachhaltige Entwicklung – Lokale Agenda 21 sowie aus Fördergeldern des Programms KlimaKunstSchule von BildungsCent e.V.

http://pictures.attention-ngn.com/portal/32/176233/logo/1417447042.7773_3_o.jpg      Druck     https://www.bildungsspender.de/images/organisation/logo/410999003.png  Ähnliches Foto

———————————————————————————————————————-

Parallel zur Profi-Inszenierung auf dem Potsdamer Telegraphenberg ist in Zusammenarbeit mit zwei Theaterpädagogen und 40 SchülerInnen zweier 5. Klassen der Conrad-Schule in Berlin-Wannsee eine Schulaufführung von Die kleine Klimeprinzessin entstanden, die am 4. Juli 2015 an der Conrad-Schule Premiere hatte. Die Finanzierung dieses Teilprojekts wurde durch die Conrad-Schule gewährleistet.

Die Partnerinstitutionen im Zuge von Die kleine Klimaprinzessin sind:

Ähnliches Foto  http://pkkd.thema1.de/wp-content/uploads/2011/11/Logo_Pik_dt_CMYK_uncoated.jpg                                                                            http://www.tik-wannsee.de/mediapool/139/1395417/resources/big_30703966_0_200-84.jpg

 

Schreibe einen Kommentar